Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Pädagogik und Lehrpläne

Mit edu4motion bieten wir Lektionen verschiedener Themenbereiche an – immer vor dem Hintergrund der Verkehrssicherheit. Damit soll dieses neue Unterrichtstool den jeweiligen fachlichen Zielen entsprechen, einfach anzuwenden und flexibel einsetzbar sein.

Pädagogik und Fachwissen für kontextbezogenes Lernen

Die Lektionen wurden von der pädagogischen Fachkraft des TCS-Verkehrssicherheitsteams in enger Zusammenarbeit mit Experten verschiedener Fachrichtungen im Auftrag der öffentlichen Bildungseinrichtungen entwickelt. Zunächst wurden die Kurse von denselben Experten geprüft, anschliessend durchliefen sie eine Pilotphase an mehreren Schulen, um das Feedback der Lehrpersonen einzuholen.

Darum können wir jetzt folgende Kriterien garantieren:

  • Die didaktischen und pädagogischen Erwartungen an einen anregenden Unterricht werden erfüllt.
  • Die Lektionen ergänzen die fachlichen Lernziele sinnvoll, machen ihren Einsatz sehr einfach und bequem.
  • Es wird eine relevante Präventionsbotschaft an junge Menschen vermittelt, damit sie sicherer an ihr Ziel kommen.

Modularer Baukasten

Wir haben modulare, einsatzbereite Lektionen entwickelt, welche die pädagogische Freiheit der Lehrperson nicht einschränken: Alle Sequenzen können so verwendet werden, wie sie sind, oder ganz nach Bedarf frei angepasst werden.

Unsere Lektionen sind wie folgt aufgebaut:

  • Allgemeine Darstellung: Zusammenfassung, Publikum, Dauer, etc…
  • Vorgeschlagene Reihenfolge der Aktivitäten
  • Präsentation des zu vermittelnden Präventionsthemas
  • Material zum Herunterladen: Erklärung, Lösungen, Ressourcen, usw.

Passend zu den Lehrplänen

Die auf edu4motion vorgeschlagenen Aktivitäten stehen im Einklang mit den Zielen der jeweiligen Fachrichtungen. Sie erleichtern den Unterricht von Verkehrssicherheit, die in den kantonalen Lehrplänen und Gesetzen zur öffentlichen Bildung als wichtiges allgemeines Thema ausgewiesen ist.